zur Brügge, Anne-Kristin: "Wie kleine Tiere schlafen gehen"


Einschlafgedichte

"Wie kleine Tiere schlafen gehen" ist eine kleine Sammlung von kurzen Gedichten, die jeweils beschreiben, wie Löwenkinder, Mäusekinder, Affenkinder, Eulenkinder, Katzenkinder, Igelkinder und schließlich auch die Menschenkinder von ihren Eltern liebevoll ins Bett gebracht werden.

Sacht zum Schlaf gebracht

Bei dem Buch handelt es sich um ein kurzes Vorlesebuch zur guten Nacht. Alle Gedichte sind illustriert und das Buch erleichtert dabei anhand der zahlreichen Beispiele aus dem Tierreich, dass man am Ende auch das kleine Kind, dem das Buch vorgelesen wird, zum Einschlafen bringen kann. Da jedes einzelne Gedicht (bis auf das letzte) ein kurzer Vierzeiler ist, ist das Buch prinzipiell rasch durchgelesen, wobei die Vorlesezeit durch zusätzliche Interaktion und durch die Auseinandersetzung mit den Bildern auch verlängert werden kann.

"Wie kleine Tiere schlafen gehen" hat bei Amazon zahlreiche ausnehmend gute Kritiken von Nutzern erhalten, so dass man mit guter Erwartung davon ausgehen kann, dass das Buch Eltern und Kindern gefällt und sich im Praxisalltag gut bewährt.


* = Amazon-Partnerlink