Teelicht-Haus


Licht im Haus

Dass Kerzenlicht die Gemütlichkeit von Räumen erhöhen kann, ist weithin bekannt. Mit einem Lichthaus kann aber auch bereits ein einfaches Teelicht gemütliche Stimmung verbreiten.

Friede den Hütten und Häusern

Produkt bei Amazon
*
Ein Teelicht-Haus ist zumeist ein kleines Häuschen aus Porzellan oder entsprechendem Material, das von innen mit einem Teelicht beleuchtet wird. Dabei hat das Lichthaus Fenster oder andere Öffnungen, durch die der Lichtschein des Teelichts nach draußen fallen kann.

Ein Teelicht-Haus ist ein Hingucker in der abendlichen Stube. Insbesondere, wenn man mehrere Lichthäuser zusammenstellt, kann man man so die Illusion eines wohnlich erleuchteten kleinen Dorfes erschaffen. Leider habe ich bei Amazon nur wenige Lichthäuser gefunden, die meinem persönlichen Geschmack entsprechen, darum habe ich für diesen Artikel diejenigen ausgewählt, die anderen Amazon-Kunden besonders gut gefallen haben.

Eine noch größere und bessere Auswahl scheint es in diesem Fall allerdings etwa bei der Online-Plattform Dawanda zu geben**.

Lichtermeer

Lichthäuser sind üblicherweise für die Beleuchtung durch ein Teelicht vorgesehen. Die mittlerweile günstig verfügbaren elektrischen Teelichter, haben oft nicht die gleiche Leuchtwirkung, weil sie meist dunkler leuchten und zumeist nicht das typische Kerzenflackern darstellen können. Trotzdem sollte man bei der Verwendung eines Teelichts austesten, ob es in dem Lichthaus so heiß wird, dass die Umgebung, insbesondere der Untergrund, auf dem das Teelicht-Haus steht, in Mitleidenschaft gezogen werden. Am Besten steht ein Teelicht-Haus darum meist auf einer hitzefesten Unterlage. In jedem Fall bietet es sich aber an, zu dem Lichthaus gleich ein paar Teelichter dazuzuschenken. Besonders edle Telichter* machen zwar beim Schenken Eindruck, da jedoch das Teelicht beim Gebrauch im Haus ohnehin versteckt steht, reichen einfache Teelichter beim Betrieb genauso gut aus*.

Ähnliche Produkte



** = Dawanda-Partnerlink via zanox


* = Amazon-Partnerlink