Magnetwörter


Poesie am Kühlschrank

Magnetwörter an einer Magnettafel oder einer Kühlschranktür sind ein kreativer Hingucker, der immer wieder zum spontanen Umgestalten einlädt.

Anziehende Unterhaltung für Dichter und Denker

Bei den Magnet­wörtern handelt es sich um kleine, dünne mag­ne­tische Plätt­chen, die mit üb­lichen Worten versehen sind. Diese haften aufgrund ihrer Magnet­wirkung an metall­ischen Ober­flächen, wie etwa den meisten Kühl­schrank­türen. Da alle Wörtern einzeln vorliegen, können sie immer umgruppiert und zu neuen Texten zusammengelegt werden.

Magnetbuchstaben werden üblicherweise gleich auf einer bereits vorhandenen metallischen Fläche im Haushalt verwendet. Üblicherweise eignen sich dazu Kühlschranktüren, aber jede andere metallische Oberfläche ist dazu genauso gut geeignet. Dabei ist die Haftwirkung der einzelnen Buchstabenplättchen so groß, dass sie gut an der Oberfläche haften, jedoch auch durch Ziehen wieder leicht abzulösen sind. Anders als andere Kühlschrankmagnete sind sie jedoch nicht dazu gedacht, andere Dinge, wie etwa Notizzettel festzupinnen. Dazu ist ihre Haftwirkung meist viel zu gering.

Gut eignen sich die Magnete hingegen zum Zeitvertreib, da sich mit ihnen nebenher kleine Botschaften oder Texte zusammenstellen lassen. Sprachbegabte Menschen können mit ihnen durchaus auch kurze Minigeschichten oder mehrzeilige Gedichte erstellen. Besonders gut gelungene Texte lassen sich theoretisch auch auf einer passenden, dekorativen Metallfläche dauerhaft aufbewahren. Da sich die einzelnen Textfragmente jederzeit problemlos neu anordnen lassen, eignen sie sich auch für Küchengäste für kurzfristige Spielereien. Selbst wenn die Magnete eine Zeitlang nicht umgruppiert werden, sind sie in jedem Fall immer auch ein Hingucker. Magnetwörter sind damit ein gutes Gelegenheitsgeschenk, da sie zugleich Unterhaltung bieten und dekorativ sind.

Ähnliche Produkte




* = Amazon-Partnerlink