Luftpolsterfolie


Der Spaß ist die Verpackung

Luftpolsterfolie ist eigentlich ein Ver­packungs­material mit kleinen etwa Cent-großen Luft­blasen zum Schutz der ver­pack­ten Ware. Für viele ist jedoch die Ver­packung der eigentliche Clou und sie können nicht nachlassen, bis sie nach und nach jede einzelne der kleinen Luft­polster zwischen ihren Fingern zu­sammen­gedrückt und aufgepoppt haben.

Poppen macht Spaß

Produkt bei Amazon
*
Luft­polster­folie ist eine zweilagige Plastik­folie, bei der in regel­mäßigen Ab­ständen kleine Luft­blasen ein­ge­schlossen sind, die ein noppen­förmiges Muster ergeben. Die Luft­blasen dienen als Puffer für die ver­packte Ware und schützen sie vor Be­schä­di­gungen. Neben dieser prak­tischen Ver­pack­ungs­funktion haben die Bläschen die Eigenschaft, bei stärkerem Druck, etwa dem Druck zwischen Daumen und Zeigefinger, mit einem Knall zu zerplatzen.

Zugegeben die Überschrift "Poppen mach Spaß" ist ein billiger Witz. Aber ebenso ist auch die Luftpolsterfolie ingewisser Weise selbst ein billiger Witz. Wer einmal erlebt hat, welchen zwanghaften Sog es auf Menschen haben kann, die Luftblasen der Verpackungsfolie Stück für Stück zwischen den Fingern zu zerdrücken, bis auch die letzte Blase mit einem leisen Knall aufgepoppt ist, der weiß, wovon ich rede. Gerade in einer größeren Runde wird sich fast immer ein Gast finden, der der Versuchung nicht widerstehen kann, die offen liegende Folie ihrer "wahren Bestimmung" zuzuführen. Zitat eines Amazon-Kunden:* "Hab diese Rolle Luftpolsterfolie nur gekauft, um die Blasen zu zerplatzen. Diesen Zweck erfüllt die Folie auch perfekt. Und 100m werden erstmal eine Weile reichen :D"

Insbesondere wenn man sicher ist, dass sich unter den Beschenkten oder den Gästen ausgemachte "Popper" befinden, werden diese die Aufmerksamkeit zu schätzen wissen, wenn das eigentliche Geschenk mit einer solchen Folie verpackt ist, selbst wenn es eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre.

In Hülle und Fülle

Die Luftpolsterfolie ist ein Insider-Geschenk. Wenn andere ihren Unterhaltungswert bewusst oder ganz neu für sich entdecken, werden sie dafür unter Umständen für die Verpackung dankbarer sein als für das eigentliche Geschenk. Da die Luftpolsterfolie als Verpackungsmaterial Meterware und darum sehr günstig ist, kann man diese nach dem Kauf sehr freizügig als Zusatzdreingabe für zahlreiche Geschenke verwenden und dann auch damit leben, wenn sie einmal keine besondere Beachtung finden sollte. Sehr umweltbewussten Bekannten sollte man eine derartige Zusatzgabe jedoch nur dann machen, wenn sie wirklich nötig ist. Stadtbekannten "Poppern" dagegen schenkt man am Besten gleich die ganze Rolle und verzichtet auf das eigentliche Geschenk. Denn das ist für diese ja dann eh nur eine unwichtige Nebensache.


* = Amazon-Partnerlink