Geschenke für Kleinkinder

Im Folgenden finden Sie
52
ausgesuchte Geschenkideen für Kleinkinder.

Über den Button oben auf der Seite können Sie auch in die Bilderansicht wechseln. Die Links führen jeweils zu einem Beschreibungstext.
Farbgebung:

obere Preisklasse

,

mittlere Preisklasse

,

untere Preisklasse

Dekoratives

Lesenswertes

Nützliches

Sonstiges

Unterhaltsames





Kleinkindergeschenke

Kleinkinder beginnen gerade aktiv die Welt zu entdecken und haben daher oft ein besonderes Interesse an Spielzeugen oder aber auch an Bilderbüchern. Dabei weisen die Hersteller in den meisten Fällen ihre für Kleinkinder geigneten Produkte mit entsprechenden Altersangaben aus. Insbesondere ist es wichtig, dass die Geschenke sicher und gesundheitlich unbedenklich sind. Da kleine Kinder eine Vielzahl von Interessen haben, besteht immer die Gefahr, dass ein Geschenk nicht die Beachtung findet, die man erwartet hat, insbesondere dann, wenn das Kind bereits sehr viele Dinge besitzt oder geschenkt bekommt. Anders als Erwachsene sind kleine Kinder meist sehr direkt mit ihrer Rückmeldung. Darum sollte man sich nicht entmutigen lassen, wenn ein Geschenk einmal kein hundertprozentiger Treffer sein sollte. Zudem besteht immer noch die Möglichkeit, dass ein gemachtes Geschenk, welches zunächst nicht so gut ankommt, erst später von dem Kind richtig entdeckt wird und sich dann nachträglich doch noch zu einem Lieblingsspielzeug entwickelt. Die Voraussetzung dafür ist aber, dass man sich entsprechend Mühe gibt, ein gutes Geschenk auszuwählen.
br> Kinder sind häufig fasziniert von Dingen, die blinken, Geräusche machen oder auf andere Weise ein Eigenleben entwickeln. Allerdings sind solche Gadgets auch oftmals ein sehr einfacher Weg, die oberflächlichen Ansprüche eines Kindes zu befriedigen. Insbesondere die Eltern wünschen sich jedoch häufig anpruchsvolleres Spielzeug, bei dem die Kinder selbst aktiv werden können und etwas lernen. Da das Geschenk nicht nur dem Kind, sondern meist auch den Eltern gefallen soll, ist es meist besser, ein "pädagogisch wertvolles" Spielzeug zu schenken. Was dieser Begriff genau umfasst, ist zwar immer auch persönliches Empfinden, allerdings haben die meisten Menschen beim Kauf bereits auch ein Gefühl dafür, ob es sich um ein Geschenk handelt, dass den Kindern Raum für eigene Aktivitäten und Phantasien lässt. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann aber immer auch darauf zurückgreifen, die Eltern des beschenkten Kindes zu fragen, denn letztlich sind sie es auch in starkem Maße, bei denen man mit seinem Geschenk ebenfalls ankommen möchte.

* = Amazon-Partnerlink