Klappenbuch


Dahinter schauen

Ein Klappenbuch ist ein interaktives Vorlesebuch für kleine Kinder. Neben den üblichen kindgerechten Texten und Bildern enthalten sie Klappelemente, die sich aufklappen lassen, um zusätzliche zunächst versteckte Bildinhalte zu zeigen.

Klappt meist gut

Klappenbücher sind üblicherweise aus stabilem und dickem Karton, auf den kleine Aufklappelemente aufgesetzt oder als Türchen eingebaut sind. Hinter den Klappelementen verbergen sich zusätzliche Bildelemente und häufig ändert sich der Bildinhalt so, dass das aufgeklappte Bild zum Bestandteil der erzählten Geschichte gehört. Dabei gibt es Klappenbücher für verschiedene Altersstufen. So gibt es sehr einfach gehaltene Klappenbücher für Kinder ab etwa einem Jahr und komplexere Erklärbücher, die sich eher an drei- bis vierjährige Kinder richten.

Insbesondere bei kleinen Kindern bieten die Klappen einen spannenden zusätzlichen Inhalt, den sie selber aktiv beeinflussen können. Häufig ist für sie das Auf- und Zuklappen mindestens ebenso spannend wie die eigentliche Geschichte und teilweise sogar eine Basis für eine eigene selbstentwickelte Untergeschichte. Auch wenn die Klappenbücher zum Teil bereits für Babies gemacht sind, liegt es in der Natur der Sache, dass die Pappklappen von der Haltbarkeit her gesehen eine Schwachstelle darstellen. Da der Klappeneffekt jedoch am Besten funktioniert, wenn die Kinder selbst die Klappen betätigen dürfen, muss man im Zweifel in Kauf nehmen, dass die Klappen mit der Zeit knicken oder sogar ganz abreißen. In dem Fall lassen sie sich jedoch zumeist relativ einfach etwa mit Tesastreifen befestigen und anschließend weiter benutzen. Für den Spaß bei den Kindern tut das keinen Abbruch, allerdings kann man die Klappenbücher hinterher nicht mehr allzu gut an andere Kinder weiter geben - dies ist jedoch ein generelles Problem bei den meisten Kinderbüchern.

In den meisten Fällen machen die Klappenbüchern kleinen Kindern großen Spaß, der häufig noch über dem mit normalen Vorlesebüchern liegt. Was letztlich nachvollziehbar ist, da die Klappenmechanik letztlich noch ein zusätzliches Element ist und die Klappenbücher ansonsten ja ebenso Vorlesebücher sind. Wie bei allen Kinderbüchern auch, kommt es natürlich auch auf den Inhalt an, inwieweit das Buch am Ende bei den Kindern und ihren Eltern ankommt. Hier bieten aber gegebenenfalls die Kundenrezensionen einen guten Anhaltspunkt.

Ähnliche Produkte


Ähnliche Geschenk-Ideen in diesem Blog




* = Amazon-Partnerlink