Hängematte


Den Körper baumeln lassen

Eine Hängematte bietet eine einfache und doch außer­gewöhn­liche Mög­lich­keit, um sich stilvoll und gemüt­lich auszu­ruhen und Körper und Seele baumeln zu lassen.

Urlaub light

Eine Hängematte ist eine einfache Konstruktion aus Seilen und Stoff, die einfach zwischen zwei Halte­punkten befestigt werden kann. Üblicher­weise spannt man die Hänge­matte dabei zwischen zwei Bäumen auf, jedoch sind alle Halte­punkte zum Auf­hängen denkbar, die stabil genug sind. So könnte eine Hänge­matte mit ent­sprechen­den Wand­haken etwa durchaus auch in Innen­räumen auf­ge­hängt werden. Wand­haken oder ent­sprech­end ein passendes Befestigungsseil zum Aufhängen an Bäumen oder Stangen, muss man je nach Lage eventuell gesondert bestellen. Die meisten Hängematten haben als Aufhängepunkte an ihren Enden jeweils eine Schlaufe, an der man dann je nach Bedarf einen Haken oder ein Seil befestigen kann.

Auch, wenn eine Hängematte im Prinzip nur eine mit Stoff überspannte Seilkonstruktion ist, kann man sehr bequem darin liegen, weil sich im Liegen das Körpergewicht gut auf die ganze Hängematte verteilt. Allerdings liegt man in der Hängematte nicht ganz gerade, sondern leicht durchgebogen, da die Hängematte konstruktionsbedingt in der Mitte etwas stärker durchhängt. Im Gegenzug bietet die Hängematte dafür aber ein Abenteuerimage, das an die Zeiten von Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert und ist zudem relativ preiswert zu erwerben. Außerdem lässt sich eine Hängematte leicht aufbauen und abbauen und kann hinterher leicht verstaut werden, da sie zusammengefaltet nicht viel Platz beansprucht.

Da eine Hängematte zudem leicht transportabel ist, kann man sie nicht nur im eigenen Garten aufhängen, sondern oft auch bequem in den Urlaub oder auf einen Ausflug mitnehmen. Letztlich ist eine Hängematte damit eine praktische und preiswerte Wohlfühlausstattung, die man am Besten im Freien genießen kann.

Ähnliche Produkte


Ähnliche Geschenk-Ideen in diesem Blog




* = Amazon-Partnerlink