Feuerschale


Lauschige Abende im Freien

Eine Feuerschale erlaubt eine entspannte Lagerfeuer­atmosphäre ohne, dass man dabei verbrannte Erde und Aschehaufen hinterlässt.

Gepflegt in die Schale werfen

Produkt bei Amazon
*
Eine Feuerschale ist eine mehr oder weniger große Metall­schale mit Standfüßen. Man kann die Feuer­schale einfach auf den Boden stellen und in der Schale ein Holz­feuer ent­zünden, um gemütliche Abende mit Lagerfeuer­atmosphäre im Freien zu genießen.

Trotz Allem sollte man immer bedenken, dass auch ein Lagerfeuer in einer Feuerschale immer noch ein offenes Feuer ist. Auch mit einer Feuerschale müssen daher die Brandschutzbestimmungen eingehalten werden und auch ein Feuer in einer Feuerschale führt zu einer Rauchentwicklung, die eventuell Unbeteiligte belästigen könnte. Zudem erhitzt das Feuer natürlich auch die Feuerschale, sodass man sie so aufstellen sollte, dass der Boden unter ihr nicht durch die Hitzeentwicklung Schaden nimmt. Insbesondere Rasenflächen unter der Feuerschale sind nach einem Feuerabend mit ziemlicher Sicherheit verdorrt.

Dennoch ist eine Feuerschale eine saubere Alternative zum Lagerfeuer, weil die Aschereste anschließend in der Schale verbleiben und von dort entsorgt werden können und nicht auf dem Boden verbleiben und einen dauerhaften Schmutzfleck verursachen. Zudem ist die rohe urtümliche Eisenschale auch ein dekoratives Element, auf das sich die abendlichen Lagerfeuerblicke richten können.

Auswahl ähnlicher Produkte




* = Amazon-Partnerlink